Stellenausschreibung Projektleitung Bau Sülzetal Magdenburg

Projektleitung (m/w/d) für den Raum Ostdeutschland gesucht

Stellenausschreibung Projektleitung Sülzetal

Wir suchen zu sofort eine/n Projektleiter:in für unseren Standort Sülzetal im Raum Ostdeutschland.

Unsere Kernkompetenz liegt in der Errichtung mobiler Baustraßen, mit denen wir unsere Auftraggeber bei ihrer Projektrealisierung unterstützen. Das Unternehmen hat in den letzten Jahren auf Expansion gesetzt- nun gehen wir den nächsten Schritt mit der Errichtung einer neuen Dependance.

Als Projektleiter/in etablieren Sie uns und unsere Produkte in der Region:
  • Sie übernehmen die Verantwortung im neuen Vertriebsgebiet.
  • Sie planen eigenständig Ihre Kundenbesuche, pflegen Kundenkontakte und bauen das Neukundengeschäft aus.
  • Sie haben Freude am Umgang mit Menschen, besitzen ein gutes Organisationstalent, Verhandlungsgeschick, sowie ein hohes Maß an Kommunikationsfähigkeit.
  • Sie knüpfen regionale Partnerschaften und vertreten das Unternehmen gegenüber Kunden, Lieferanten und Partnern.
  • Mit Ihrer Empathie können Sie sich stets auf Kunden einstellen und erkennen deren Bedürfnisse.
  • Darüber hinaus pflegen Sie regelmäßigen Austausch mit dem Hauptstandort in Bocholt.
Wir bieten Ihnen:
  • ein attraktives Aufgabenfeld mit viel Freiraum und Gestaltungsmöglichkeiten.
  • flache Hierarchien, leistungsgerechte Vergütung, Sozialleistungen, sowie Benefits.
Weitere Infos gibt es im persönlichen Gespräch mit Ihnen.
Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung mit dem Betreff Stellenausschreibung Projektleitung unter: bewerbung@ruiter-baustrassen.de
Kunststoffverbundplatten für Naturschutzgebiet, Baustrassen, Stahlplatten, Naturschutz, Bodenschutz

Kunststoffverbundplatten für Naturschutzgebiet

Auch wenn es auf den ersten Blick nicht so aussieht: hier unterstützen wir gerade den Naturschutz. Und zwar mit Kunststoffverbundplatten für ein Naturschutzgebiet.
Am Dümmer-See in Niedersachsen hat sich die seltene Rohrdommel niedergelassen. Ein großer Erfolg und eine Bestätigung der Maßnahmen in diesem artenreichen Ökosystem. Die Rohrdommel brütet im ebenfalls seltenen Rohrschilf, welches seit Jahrzenten einen starken Rückgang aufweist. Vor der Brutzeit wird das Rohrschilf aufgelockert, um unter anderem das für die Pflanze wichtige Stickstoff im Sediment hervorzuholen und um eine Verdichtung zu vermeiden.

Damit der Untergrund bei so einer Aktion nicht allzu stark beansprucht wird, kamen unsere ISO Track X Kunststoff-Verbundplatten zu Einsatz. Die sind hoch belastbar, schützen den Boden und können schwimmen. Kunststoffverbundplatten für Naturschutzgebiet und mehr Bodenschutz sind die perfekte Lösung. Zusätzlich verlegten wir Stahlplatten in den nicht so nassen Bereichen. Das eingesetzte Raupenfahrzeug hinterließ weniger Spuren in dem Naturschutzgebiet.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden